»  AKTUELLES
19.01.2018 16:20 Alter: 29 days

Anmeldestart für den Tag der Trinkhallen 2018!

Am 25. August 2018 von 15:00 bis 22:00 Uhr findet ruhrgebietsweit wieder der Tag der Trinkhallen statt. Die Ruhr Tourismus und die Presse-Grossisten im Ruhrgebiet rufen ab sofort alle Kiosk-Betreiberinnen und -Betreiber auf, auch an diesem „Feiertag der Budenkultur“ mitzuwirken und ihre Trinkhalle ins Rennen zu schicken.

Das Prinzip ist dabei ähnlich wie beim letzten Mal: Wer sich anmeldet, sollte möglichst einen eigenen Beitrag leisten, um den Tag zu etwas Besonderem zu machen.

Wie schon 2016 wird es auch in diesem Jahr an 50 ausgewählten Trinkhallen ein von der Ruhr Tourismus finanziertes und organisiertes Kulturprogramm geben. Die Buden werden Bühne für eine bunte Mischung aus Interkultur, Fußball, Musik, Kleinkunst und dergleichen mehr. Alle angemeldeten Trinkhallen werden wieder kostenlos mit einem einheitlichen Erkennungszeichen ausgestattet und auf einer virtuellen Karte im Internet auf der Webseite verortet. Welche 50 Trinkhallen Programmbuden werden, wird erneut per Juryentscheid festgelegt und Ende Mai bekannt gegeben.

Die Bewerbung ist für Kiosk-Besitzerinnen und -Besitzer ab sofort bis 18. März 2018 online unter Öffnet externen Link in neuem Fenster www.tagdertrinkhallen.ruhr/mitmachen/anmeldeformular möglich.

Doch nicht alles wird in diesem Jahr so sein wie am 1. Tag der Trinkhallen in 2016: Statt des Sammelalbums, das gleichzeitig auch als Programmheft diente, wird es 2018 ein Kiosk-Quartett mit Karten zum Sammeln, Tauschen und natürlich Spielen geben.