Optimierung der Warenpräsentation im Vollsichtregal

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Die Attraktivität des Pressesortiments im Einzelhandel beruht vor allem auf seiner Aktualität und seiner bunten Vielfalt. Täglich sorgen neue Titel für neue Kaufanreize, das üppige Angebot ist kaum überschaubar.

 
Ein Teil des Zeitschriftenumsatzes resultiert aus „Impulskäufen“. Diese Zufallskäufe entstehen beim Suchen im Regal oder beim neugierigen Blättern und Betrachten. Für den eiligen Konsumenten ist es hingegen wichtig, dass er sich für seinen geplanten „Zielkauf“ rasch und sicher orientieren kann.

 

 

Erlebniswelt Presse

Das neue Belegungsschema in der Praxis

  • hohe Akzeptanz beim Verkaufspersonal
  • hohe Akzeptanz beim Konsumenten
  • meßbare Umsatzzuwächse